Uncompromised style

Geschichte

Gegründet im Jahre 1960 hat Ceramiche Ricchetti als das führende Unternehmen der Gruppe seinen Sitz in Sassuolo im Herzen der “Heimatregion der Keramik”, nämlich den Provinzen Modena und Reggio Emilia, in denen über 85% der nationalen und etwa 15% der weltweiten Fliesenproduktion durchgeführt wird.
Unsere gesamte italienische Produktion an glasiertem Feinsteinzeug und Einmalbrand poröser Scherben für Wandbekleidungen wird in den verschiedenen Ricchetti-Werken in der Region Emilia Romagna und zwar in Sassuolo, Fiorano und Mordano gefertigt.

Mission & Vision

Die Ceramiche Ricchetti Angebotspalette, die nach fliesenart, den unterschiedlichen Designs und der Raffiniertheit der Dekors untergliedert ist, erfüllt die höchsten Ansprüche des nationalen und internationalen Marktes und ist für Endverbraucher, Fachleute und Planer bestimmt, für Spezialisten des Wohnbaugewerbes und der Innenarchitektur also.
dal 1960
story image

Material und Technologie

Ricchetti ist um die Wahrung und Steigerung der Qualität und Originalität der eigenen Produkte bemüht. Hierfür investiert das Unternehmen kontinuierlich und konstant in die Innovation und Implementierung von neuen Herstellungsverfahren.
Beginnend beim Produkt über den Service bis hin zu den Kommunikationstools, die das Unternehmen für seine Kunden bereithält, entsteht eine starke, eingängige und wiedererkennbare Identität, die einen zeitgemäßen, minimalistischen Stil verkörpert.